ACHTUNG: Nur als Mitglied sehen Sie Fotos in den Portraits!

Zur Migliedschaft:

Registrieren Sie sich

Loggen Sie sich nach aktivierter Mitgliedschaft ein

Fotos

Sie sehen die Pflanzen-Portraits als Mitglied mit dazugehörigen Fotos.

Pflege

Sie finden Hinweise zur Pflege von Sansevierien.

Krankheiten

Wir haben auch das Thema „Krankheiten“ online mit einigen Behandlungsmöglichkeiten.

Aspirin

Man hört immer wieder, dass Personen ihren Pflanzen Aspirin verabreichen. Wozu?…

Das Pflanzenhormon Jasmonsäure, das in Stress-Situationen in Form von leicht flüchtigem Stoff im betroffenem Pflanzen-Gewebe ausgeschüttet wird, wird nach Gabe von Acetylsalicylsure unterdrückt.
Dieses Hormon „Jasmonsure“ kurbelt eine Alarm-Reaktion im Organismus an und verursacht ein „Schmerzempfinden“. Seine Nebenwirkung: es fördert die Alterung der Pflanze und dämmt ihr Wachstum ein. Benachbart stehende Pflanzen nehmen dieses Hormon war und beginnen ebenfalls mit der Alterung und der Wachstums-Einstellung.

Referenz: Ralph Backhaus und Team von Arizona State University

Eigene Erfahrungen: Ich habe sehr selten mit folgendem Schad-Bild zu tun: Im Herzen der Pflanze färben sich die noch ganz winzigen neuen Blatt-Spitzen rot und trocknen recht schnell ein und die Pflanze stirbt letztlich ab. Einige Zeit – 4 Wochen oder länger – nach Zugabe des Wirkstoffes Acetylsalicylsure in das Gieß-Wasser, beginnt die Pflanze erneut mit dem Austrieb und die neuen Blättchen sind wieder frisch, grün und knackig.