ACHTUNG: Nur als Mitglied sehen Sie Fotos in den Portraits!

Zur Migliedschaft:

Registrieren Sie sich

Loggen Sie sich nach aktivierter Mitgliedschaft ein

Fotos

Sie sehen die Pflanzen-Portraits als Mitglied mit dazugehörigen Fotos.

Pflege

Sie finden Hinweise zur Pflege von Sansevierien.

Krankheiten

Wir haben auch das Thema „Krankheiten“ online mit einigen Behandlungsmöglichkeiten.

neu beschriebene Art aus Unganda, Beitrag im Sans-Journal 30, Seiten 10 bis 12

Synonyme: bisher keine bekannt, große Verwechslung mit s.trifasciata möglich!

Beschreibung: laut Sans-Journal von Tom G. Forrest

Verbreitung:  Typlokalität: untere Hänge des Granitinselüberg bei Ugana – nicht weit von der Mubende Kyenjojo-Straße in Kyegegwa Bezirk auf einer Höhe von 1320 -1388 Meter

Licht: Sonnig bis Halbschatten

Sansevieria lineata

Vor kurzem gesammelte neue Art – bemerkenswerte zahlreiche Längslinien von der Basis bis zur Spitze auf der achsfernen Seite des Blattes. Dieses und anderes unterscheidet diese Art von Sansevieria trifasciata.
Sansevieria lineata wächst nur an einem Ort, so weit bekannt, und wird als gefhrdet eingestuft. Sie wurde von William Sunday und dessen Begleitung im Februar 2008 gefunden.
Nicholas Edward Brown (1849-1934) schickte wohl eine Pflanze aus Uganda nach Kew ohne genaue Standort-Information zur Untersuchung. Es sind noch weitere Untersuchungen notwendig!
Das auffälligste Merkmal, an dem sie leicht erkannt werden kann, ist das Vorhandensein von Längslinien bzw. Streifen und verdickt aderartigen Rillen, die über den Querbändern zu sehen sind. Weitere wichtige Merkmale sind die Lila-Farbe der Blüten und dem Blütenstiel neben der begrenzten Anzahl von Blütentrauben.
S.lineata hat starke Ahnlichkeiten mit S. trifasciata aus dem südlichen Nigeria. Jedoch ist die grüne Farbe etwas heller und trägt eine grünlich-weiße Streifenbildung. Die Blätter sind lanzettlich, nicht linear lanzettlich, und weniger gestielt. Die Blüten haben eine etwas andere Farbe. Es ist zu beachten, dass in der Nähe von Kampala S. lineata dunkler grün und immer gestielt gefunden wird.

Kommentar / comment by Al:

Diese Pflanze (im Bild) wächst im Garten der Kenyatta University in Nairobi und wurde dort von Prof. Dr. Len Newton gepflanzt! Es sind keine Bilder aus einem Garten oder aus dem Natur-Standort!

Picture date: 28.06.2013, Kenyatta University, Nairobi
Picture Copyright: Al Laius (UK), thank you very much, Al!!

Meine Pflanze aus einem Blattsteckling, Clone from leaf cutting

Blatt-Rückseite, Unterseite

Picture date: 16.08.2021
EX Al Laius
ATA 146.04

Blatt-Rückseite

Blatt-Vorderseite, Oberseite

Blattquerschnitt an der Blatt-Basis

Picture-date: 06.08.2014 – Handy-Foto

Sansevieria lineata „sp. nova“

wurde zu S.trifasciata gestellt