ACHTUNG: Nur als Mitglied sehen Sie Fotos in den Portraits!

Zur Migliedschaft:

Registrieren Sie sich

Loggen Sie sich nach aktivierter Mitgliedschaft ein

Fotos

Sie sehen die Pflanzen-Portraits als Mitglied mit dazugehörigen Fotos.

Pflege

Sie finden Hinweise zur Pflege von Sansevierien.

Krankheiten

Wir haben auch das Thema „Krankheiten“ online mit einigen Behandlungsmöglichkeiten.

Sansevieria  pinguicula

Sansevieria pinguicula gehört für mich zu den interessantesten Vertretern der Gattung Sansevieria aufgrund ihres sehr interessanten Wuchses!

Synonyme: Sansevieria pinguicula, Sansevieria pinguiculata, walking Sansevieria, Lavranos 12248

Beschreibung:
Peter Ren Oscar Bally (1895-1980) – Candollea; Organe du Conservatoire et du Jardin Botaniques de la Ville de Genve. 19: 145 (1964)

Verbreitung: NE. Kenya 25 KEN

Licht: Voll Sonnig bis Halbschatten

Diese Pflanzen sind wohl die xerophytischsten aller Sansevierien. Im ursprünglichen Lebensraum wächst sie in sengender Hitze. Sie benötigt viel Licht.

INFO:

Ein Xerophyt (Das Wort stammt aus dem aus griechischen und bedeutet: xeros – trocken und phytos – Pflanze) bezeichnet einen Organisations-Typ von Pflanzen, die an extrem trockene Standorte angepasst sind. Genauer gefasst sind es Pflanzen, die an eine regelmäßige bis vollständige Knappheit von flüssigem Wasser angepasst sind!

Zitat/Originaltext D.Pfennig am 17.12.2012 via email an mich:

Die Sans. pinguicula liebt es, auf Stelzen zu stehen, d.h., man sollte sie nicht bis zu dem Blattansatz in Erde setzen, da sie dann wie auch die Kreuzung „D.Pf.“ leicht fault wenn man sie zu viel gießt. Die Pflanzen sind hoch sukkulent.
Gruß D. Pfennig.

 

EX Grootscholten, 08.2009
Picture date: 13.10.2012
ATA 098.07

 

 

Sansevieria pinguicula, leafe cutting plants, over 1 year old

Sansevieria pinguicula aus Blattstecklingen, über ein Jahr alt
Picture date: 02.11.2016

 

Clone von dieser Pflanze, weitere 2,5 Jahre später
Picture date: 28.04.2018

 

Schöne Pflanzengruppe bei Marc.
Pic-Date: 27.11.2011

 

Sansevieria pinguicula in Blüte

Diese Fotos wurden mir von Monika G. für diese Website zur Verfügung gestellt. Ich bin sehr überrascht, in unseren Breiten eine S. pinguicula in Blüte zu sehen, denn laut vielen Diskussionen blüht diese Art bei uns nicht.
Picture Date: 24.07.2009 und 07.08.2009