Sansevieria trifasciata ‚Platinum Princess‘

Cultivar

In Chahinians Buch THE SANSEVIERIA TRIFASCIATA VARIETIES [Juni 1986] schreibt Chahinian auf Seite 105:

..dass die Sorte Sansevieria trifasciata ‚Platinum Princess‘ gleichwertig zu Sansevieria trifasciata ‚Moonshine‘ steht beziehungsweise dieser Sorte entspricht.

Beschreibung S.trifasciata: Prain, Bengal Pl. 2: 1054 (1903)

Verbreitung S.trifasciata: S. Nigeria to WC. Trop. Africa (21) cny 22 NGA 23 EQG GAB rwa ZAI (28) asc (29) mau reu sey (40) ehm ind (41) mya (42) mly (43) sol (50) nfk qld (60) fij nru nue nue (61) sci (62) crl mrn mrs wak (79) mxt (80) cos (81) jam lee pue vna win (83) ecu gal

Sansevieria trifasciata ‚Platinum Princess‘

Juni 2015: Es ist (noch) nicht sicher, dass dies eine eigene Sorte ist. Man findet keine genauen Informationen dazu!

  • Diese Pflanze zeigt an allen Blatt-Teilen die selbe Farbe wie die jungen Blätter von Sansevieria trifasciata ‚Moonshine: hell silbergrün mit sehr schmalem grünen rand. Auch alte Blätter behalten diese helle Farbe, während die alten Blätter bei Sans. trifasciata‘ Moonshine‘ dunkelgrün werden.
    Meine Pflanze steht im Winter im Zimmer und hier werden die Blätter mangels Sonnenlicht auch etwas dunkler. Es ist jedoch ein deutlicher Unterschied feststellbar gegenüber Sansevieria trifasciata‘ Moonshine‘.Die folgenden zwei Fotos wurden sanseverix.com zur Verfügung gestellt von Monika G.! Vielen Dank!
    ATA 158.03
    Sanseveria, Sansevieria trifasciata platinum princess, simular S.trifasciata Moonshine, Bogenhanf, Schwiegermutterzunge, Bajonettpflanze

Links sehen sie S. trifasciata ‚Platinum Princess‘, rechts daneben S. trifasciata ‚Moonshine‘

Sanseveria, Sansevieria trifasciata platinum princess, simular S.trifasciata Moonshine, Bogenhanf, Schwiegermutterzunge, Bajonettpflanze