ACHTUNG: Nur als Mitglied sehen Sie Fotos in den Portraits!

Zur Migliedschaft:

Registrieren Sie sich

Loggen Sie sich nach aktivierter Mitgliedschaft ein

Fotos

Sie sehen die Pflanzen-Portraits als Mitglied mit dazugehörigen Fotos.

Pflege

Sie finden Hinweise zur Pflege von Sansevierien.

Krankheiten

Wir haben auch das Thema „Krankheiten“ online mit einigen Behandlungsmöglichkeiten.

Sansevieria trifasciata ‚Henny’s Gold‘

Cultivar

Beschreibung S.trifasciata: Prain, Bengal Pl. 2: 1054 (1903)

Verbreitung S.trifasciata: S. Nigeria to WC. Trop. Africa (21) cny 22 NGA 23 EQG GAB rwa ZAI (28) asc (29) mau reu sey (40) ehm ind (41) mya (42) mly (43) sol (50) nfk qld (60) fij nru nue nue (61) sci (62) crl mrn mrs wak (79) mxt (80) cos (81) jam lee pue vna win (83) ecu gal

Zur Namensgebung:
Ich habe einen Bericht im Sansevieria Journal, Ausgabe 10 (2004) Seite 12 gefunden. Der Originaltext in englisch wurde von B.J.Chahinian verfasst.

Chahinian erhielt im Jahr 2004 eine Nachricht mit digitalen Bildern von Henny und Peet Van der Waal (Hellevoets-Luis / Holland) dass sie eine Pflanze gefunden hätten und er sie begutachten solle. Per Postzustellung wurden 2 Pflanzen zu ihm gesandt und man könnte hier nun von einer neuen Sorte sprechen.
Nach Namensvorschlägen und in Anerkennung an H.Van der Waals Leidenschaft an diese Pflanzengattung und deren Sorten wählte Chahinian selbst den Namen: Sansevieria trifasciata ‚Hennys Gold‘.

Diese Pflanze hat das gleiche Muster sowie die Vielfarbigkeit von S.t.’Lucille Polan‘, mit breiten grünen Kanten, gelb dazwischen und einer grünen dritten Schicht oder Kern. Allerdings zeigen alle Blätter eine leichte Drehung in gleicher Richtung. Man kann hier vermuten, dass diese Sorte noch eine weitere Mutation durchlaufen hat.

Diese Sorte gehört zur S.-futura-Gruppe. (Stephen Jankalski, 06.2015)

Sansevieria trifasciata ‚Hennys Gold‘

Bilder wurden von Thomas Müller vie email eingereicht am 17.09.2013
Picture date: 17.09.2013